Seeteufel

Scholle oder auch Goldbutt
9. Mai 2018

Lateinischer Name

Lophius piscatorius


Fanggebiete

Mittelmeer, Atlantik, Nordsee, westl. Ostsee


Lebensraum

Auf Sand- und Schlammgrund, teilweise eingegraben, von ca. 20 m Tiefe an.


Fangsaison

Ganzjährig


Fangart

Stehnetz

Aussehen:

Länge ca. 50 cm bis 1.2 m; Oberseite grau bis Olive braun, dunkel marmoriert; Bauchseite weißlich;

1. Rückenflosse mit 3 langen, freistehenden Stachelstrahlen und 3 kürzeren, durch Flossenhaut
2. verbundenen Stachelstrahlen; 2. Rückenflosse mit Weichstrahlen, schwanzständig, der darunter stehenden
3. Afterflosse ähnlich; Schwanzflosse länglich, schwach gerundet; Brustflossen-Ansatz arm artig verlängert,
4. mit rechtwinkliger, abstehender Flosse. Haut unbeschuppt - mit zahlreichen Läppchen besetzt; Mund endständig, mit kräftiger Bezahnung; Kiemenöffnung klein, hinter dem Brustflossen-Ansatz.


Merkmale

Kopf beträgt ca. 50 % des Körperanteils.

9. Mai 2018

Scholle oder auch Goldbutt

9. Mai 2018

Schellfisch, Haddock

8. Mai 2018

Lachs oder auch Salm

8. Mai 2018

Kabeljau

8. Mai 2018

Goldbrasse oder auch Dorade Royal